Unsere Schule

Die Südschule wurde 1892 als Volksschule an einer anderen Stelle eröffnet. Seit 1964 ist sie an der Südstraße in Nordenham als eigenständige Grundschule gelegen und ist zurzeit eine von insgesamt sieben Grundschulen in Nordenham, gelegen zwischen Weiden und Weserstrand.

Das Kollegium und die Mitarbeiter der Grundschule Süd setzt sich zusammen aus
Gesine Skupin, Schulleiterin
Sandra Büsing, ständige Vertreterin
Daniela Nordenholt, Personalrätin

insgesamt
10 Klassenlehrerinnen + 1 Vertretungslehrkraft
2 Förderschullehrern
1 Senior-Lehrkraft
3 Anwärterinnen
1 Sprach-Lehrerin
3 FSJ-lern»
10 pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern»
1 Sozialarbeiter (>Download)»
2 Schulbegleiterinnen
1 Lesepatin
4 Reinigungskräften
2 Küchenhilfen
1 Sekretärin
und dem besten Hausmeister der Welt!

Die 240 Schülerinnen und Schüler verteilen sich auf 12 Klassen und eine Sprachlernklasse. Da die Schülerzahl im Einzugsgebiet der Südschule angestiegen ist, wird die Schule im nächsten Sommer durchgehend dreizügig.

Unterrichtszeiten:
1. Stunde: 8.00 Uhr – 8.55 Uhr
2. Stunde: 9.00 Uhr – 9.45 Uhr
3. Stunde: 10.10 Uhr – 10.55 Uhr
4. Stunde: 11.00 Uhr – 11.45 Uhr
5. Stunde: 12.10 Uhr – 12.55 Uhr

Bürozeiten Sekretariat:
montags, mittwochs und donnerstags von 7.40 Uhr bis 12.00 Uhr

Verlässliche Grundschule mit offenem Ganztagsbereich

Wir sind eine „Verlässliche Grundschule“, was bedeutet, dass wir für die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres von Unterrichtsende bis 13 Uhr eine Schulbetreuung durch pädagogische Mitarbeiterinnen anbieten. Die Anmeldung zur Betreuung erfolgt immer zum Schuljahreswechsel und ist verbindlich für ein Schulhalbjahr.

Außerdem sorgen zwei Vertretungslehrkräfte dafür, dass Unterrichtsausfall nicht vorkommt.

Seit Sommer 2016 sind wir eine Offene Ganztagsschule, die bis 15.30 Uhr ihre Pforten für alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler geöffnet hat. Die Anmeldung ist freiwillig.

Ab 13 Uhr können die Kinder ein sehr geschmackvolles und gesundes Mittagessen bekommen. Anschließend findet eine Stunde Hausaufgabenbetreuung statt, oder sie gehen gleich in ihre feste Gruppe / ihr Nachmittagsangebot. Um 14.30 Uhr wechseln die Kinder ihre Gruppe, bzw. gehen in die Hausaufgabenbetreuung.

Die Anmeldung zu den Angeboten findet zu Beginn des Schuljahres/ Halbjahres statt und ist verbindlich.

Für Kinder von berufstätigen Eltern bietet die Südschule eine kostenlose Frühbetreuung ab 7.30 Uhr an. Dazu ist allerdings ein Nachweis des Arbeitgebers erforderlich.